Aktuelles

6 neue Gabelstaplerfahrer ausgebildet

Einweisung am Gabelstapler

Am 09. + 10. April 2021 konnten 6 neue Gabelstaplerfahrer erfolgreich ihre Ausbildung nach berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen DGUV Grundsatz 308-001 (früher BGG 925, DGUV Vorschrift 68 (früher BGV D 27) und DGUV Vorschrift 1 (früher BGV A1) absolvieren. Ihnen ist es nun möglich, innerbetrieblich Flurförderzeuge zu bedienen.

Neben theoretischen Grundlagen wurden auch viele praktische Kenntnisse vermittelt, um guten Gewissens in den Arbeitsalltag starten zu können.

Unter der Leitung von Oliver Albrecht wurden nach der Einweisung auf den Elektrostapler verschiedene Fahrübungen absolviert. Es galt für die Lehrgangsteilnehmer Parcours zu durchfahren, Paletten und Gitterboxen in verschiedenen Höhen zu stapeln oder eine Wasserflasche auf der Gabelspitze zu balancieren.

Wichtig ist es für uns auch, den Lehrgangsteilnehmern nicht nur zu zeigen wie sie das jeweilige Fahrzeug steuern müssen, sondern auch darüber zu informieren was die Maschinen können, wie sie funktionieren, wo die Grenzen liegen oder wie eine tägliche Wartung und Sichtung des Gerätes durchführt werden muss. Nur so kann ein professioneller Umgang mit der Maschine sichergestellt werden.

Der nächste Lehrgang findet am 23. + 24.04.2021 statt (Weitere folgen). Plätze können telefonisch oder per E-Mail gebucht werden.

Kategorie: Aktuelles

Ausbildung als Fahrzeugführer von Flurförderfahrzeugen

Die Schulungen dauern pro Kurs jeweils zwei Tage. Die Prüfung findet während der Kurszeiten statt.

  • Vermittlung von theoretischen sowie praktischen Kenntnissen eines Gabelstaplerfahrers
  • Praktische Übungen mit einem Gabelstapler
  • Prüfungen in Theorie und Praxis
  • Erwerb des Fahrausweises für Flurförderfahrzeuge

Verfügbare Termine:

23. + 24.04.2021 von 8:00 – 15:30 Uhr

… oder auf Anfrage!

Melden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an.

Für weitere Fragen schauen sie gerne unter „Ausbildungsangebote“ oder fragen sie uns persönlich.

Online-Theorieunterricht!

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler,

Da es die aktuellen Coronaschutzverordnungen (CoronaSchVO) immer noch nicht zulassen, den Präsenz – Theorieunterricht durchzuführen, freue mich umso mehr euch heute mitteilen zu dürfen, dass wir ab dem 23.02.2021 mit dem Online – Theorieunterricht starten können. Der Unterricht wird über die Streamingplattform „Zoom“ stattfinden, die einige von euch mit Sicherheit auch schon kennen. Die Videokonferenzen werden Dienstag und Donnerstag von 19:00 Uhr – 20:30 Uhr, also zu den gewohnten Zeiten stattfinden. Eure Teilnahme wird dokumentiert, sodass euch die Unterrichtseinheit wie eine ganz normale Theoriestunde angerechnet werden kann. Wenn ihr während den Konferenzen Fragen habt könnt ihr diese natürlich jederzeit, am besten durch einschalten des Mikrophones stellen oder über die Meldefunktion auf euch aufmerksam machen.

Weitere Informationen und die Zugangsdaten erhaltet Ihr auf Nachfrage z.B. Telefonisch oder per Email auf Nachfrage.

Wir freuen uns auf Euch!

Mit freundlichen Grüßen

Markus Billeb

Info: Der Theorieunterricht findet bis auf Weiteres online statt!

Kategorie: Aktuelles

Es geht weiter! -Ausbildungsbetrieb läuft wieder

Ab dem 11.01.2021 dürfen auch die Fahrschulen unter Berücksichtigung verschiedener Vorgaben den praktischen Ausbildungsbetrieb wieder aufnehmen. Für die Fahrschüler ist dabei vor allem wichtig, dass sie genau wie der Fahrlehrer eine FFP2 Maske tragen müssen.

Auch Anmeldungen sind nach Terminvereinbarung oder zu den Öffnungszeiten immer möglich.

Wenn ihr eine Fahrstunde mit euerm Fahrlehrer vereinbaren möchtet meldet euch am besten telefonisch bei ihm. Falls ihr die Telefonnummer des jeweiligen Fahrlehrers braucht, schaut hier auf der Internetseite unter der Rubrik „Fahrlehrer“ nach. Der Theorieunterricht findet bis Ende März online statt. Informationen für die Teilnahme gibt es hier.

Wenn es Fragen gibt könnt ihr uns jederzeit eine E-Mail an info@fahrschule-billeb.de schreiben oder uns telefonisch unter 0172 892 4711 erreichen.

Kategorie: Aktuelles

Ralf Suermann verstärkt das Team

Neuen Fahrlehrer eingestellt

Markus Billeb übergibt Ralf Suermann den Schlüssel von seinem neuen Dienstwagen.
Foto: Billeb

Ab sofort wird das Team der Fahrschule Markus Billeb von einem neuen Fahrlehrer unterstützt. „Heutzutage ist es nichtmehr so einfach einen Fahrlehrer zu finden“, erzählte Markus Billeb und freut sich umso mehr darüber, mit Ralf Suermann einen neuen Fahrlehrer in seinem Team begrüßen zu dürfen. Nun wird es seinen Fahrschülern möglich sein, noch schneller auf die Führerscheinprüfung vorbereitet zu werden

Markus Billeb ist seit 1997 selbständig und bereits seit fast 30 Jahren in Beverungen als Fahrlehrer tätig. Neben der bekannten Fiale für Theorieunterricht und Anmeldung in der Theodor-Roeingh-Straße (9) in Beverungen, konnten er im Jahr 2019 das neue Ausbildungszentrum in der Industriestraße (1a) in Betrieb nehmen. „Es ermöglicht uns theoretische und praktische Ausbildung an einem Standort zu kombinieren, um jedem das bestmöglichste Ausbildungsangebot zu ermöglichen“, erklärt Markus Billeb.

Bei der Fahrschule Billeb können alle Führerscheinklassen (außer Bus) erworben werden. Auch die Modulausbildung für Kraftfahrer wird regelmäßig angeboten.

Weitere Informationen gibt es online auf www.fahrschule-billeb.de oder telefonisch unter 05273/4711 oder 0172 892 4711.

Kategorie: Aktuelles